virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Historische Inselbilder  ‹‹  Neue historische Bilder

Neue historische Bilder.

Falls Sie einige Tage nicht vorbeigeschaut haben sollten, können Sie hier noch einmal die 7 zuletzt hinzugefügten historischen Bilder sehen.

Die zuletzt eingefügten Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Richtfest an der St. Willehad-Kirche

An der katholischen »St. Willehad-Kirche« wird bereits Richtfest gefeiert, obwohl der Kirchturm gerade erst wenige Meter hoch ist. Immerhin der Rohbau des restlichen Kirchengebäudes steht, wie man auf diesem Foto sieht.

Richtkranz auf der St. Willehad-Kirche

An der neu erbauten »St. Willehad-Kirche« findet das Richtfest statt, zahlreiche Insulaner sind zu diesem Ereignis zusammen gekommen.

Familienfoto im Strandkorb

Der Nachwuchs einer Familie hat sich hier am Bade- und Burgenstrand in einem Strandkorb versammelt.

Richtkranz auf der St. Willehad-Kirche

Das Richtfest an der neuen katholischen »St. Willehad-Kirche« steht bevor, der Richtkranz hängt bereits.

Mehrbildkarte

Diese Mehrbildkarte aus den 1920er Jahren erklärt sich durch die Beschriftungen an jeder Abbildung quasi von selbst. Der Wappenschild in der Mitte der Karte deutet übrigens auf die politische Zugehörigkeit der Insel zum Land Oldenburg hin, denn ein rotes Kreuz auf blauem Flaggentuch ist gleichzeitig auch die Landesflagge des damaligen Großherzogtums Oldenburg.

Luftaufnahme vom Inseldorf

Diese Luftaufnahme aus den frühen 1970er Jahren zeigt das Inseldorf, besonders ins Auge fallen dabei die Zedeliusstraße und die quer verlaufende Charlottenstraße. Bei einigen Grundstücken und Gebäuden sind große Unterschiede zu heute erkennbar (z. B. »Milchbar Regina«, heute Edeka-Markt oder »Hotel Hanken«), bei einigen ist aber, zumindest von oben betrachtet, in den letzten knapp 50 Jahren die Zeit stehen geblieben (z. B. »Seeluft«, »Café Pudding«, »Poseidon« oder »Fresena«).

Luftbild vom Dorf und vom Hauptstrand

Diese Luftaufnahme zeigt links das Inseldorf und rechts den Bade- und Burgenstrand. Von links nach rechts sehen wir die Elisabeth-Anna-Straße, die Peterstraße, die Strandpromenade und die Strandmauer, von vorn nach hinten den Damenpfad, die Zedeliusstraße und die Anton-Günter-Straße. Ende der 1950er Jahre gab es auf Wangerooge noch keine der allseits bekannten Bausünden, die Bebauung ist außerdem deutlich weniger verdichtet, als sie es heute ist.