virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Historische Inselbilder  ‹‹  Zufalls-Bilder

Historische Zufalls-Bilder.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Archiv historischer Inselansichten stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte historische Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Im Dorfgroden

Blick auf das Rondell der Straße »Im Dorfgroden«, man hatte in den 1960er Jahren noch einen freien Blick auf den Dorfgrodendeich.

Opa Heinis Patent

Hier erkennt man ein interessantes Konstrukt, das die Unterschrift »Opa Heinis Patent« trägt. Es diente mutmaßlich dazu, Schienenfahrzeuge zu drehen, vielleicht aber hatte es auch einen anderen Zweck.

In den Dünen

Abseits des Inseldorfes ist eine schöne und ursprüngliche Dünenlandschaft zu finden. Schutzgebiete gab es damals noch nicht, man durfte überall entlang spazieren.

Deichbruchstelle kurz nach der Sturmflut

Das Foto entstand kurz nach der Februar-Sturmflut 1962. Der Dorfgrodendeich hat verheerende Schäden erleiden müssen, die Bruchstelle wurde zum Aufnahmezeitpunkt noch nicht mit Sandsäcken geflickt – dies geschah wenig später.

Am alten Dorfgrodendeich

An dieser Stelle zweigt der alte Dorfgrodendeich ab, im Hintergrund sind Alter Leuchtturm, Bahnhof und evangelische Kirche zu erkennen.

Familie im Strandkorb

Es ist zwar etwas verwackelt, doch das Foto ist schon deutlich über 100 Jahre alt, damals hatten die Kameras noch nicht sehr lichtstarke Objektive. Es zeigt eine Familie in einem Strandkorb, im Hintergrund erkennt man außerdem die Dünenbake.

Strand-Panorama

Die Gestaltung dieser Ansichtskarte aus dem frühen 20. Jahrhundert wurde einem Rahmen mit Passepartout nachempfunden, darin ein Foto des Strandes, der Strandmauer und der angrenzenden Dünen.

Sturmflut 1962. Noratlas am Strand

Deutlich sehen wir die Sandsäcke, die aus der »Noratlas« abgeworfen werden und anschließend von Soldaten eingesammelt und befüllt wurden. Im Vordergrund ist außerdem die »Strandhalle« zu sehen.

Kurhaus mit Villen

Das »Kurhaus« (unten links) war das erste zweistöckige Wohngebäude auf Wangerooge. Eine Reihe ziemlich gleich aussehender Villen (großes Bild) gehörte ebenfalls dazu.

Auf der Weide

Schwarz-bunte Rindviecher auf der Weide bzw. im Deichvorland. Im Hintergrund erkennt man den Leuchtturm, die beiden Kirchen und rechts das Bahnhofsgebäude und den Lokschuppen. Bis auf die katholische Kirche sind sämtliche Gebäude auch heute noch vorhanden.