virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Startseite  ·  Kontakt  ·  Impressum
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Historische Inselbilder  ‹‹  Zufalls-Bilder

Historische Zufalls-Bilder.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Archiv historischer Inselansichten stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte historische Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Eis am Strand bei Buhne P

Am Strand unterhalb der »Westingstraße« hat sich jede Menge Eis angesammelt. Doch dies ist nichts gegen die teilweise mannshohen Eisschollen an anderen Teilen des Strandes.

MS »Rüstringen« am Ostanleger

Die MS »Rüstringen« legt soeben vom Ostanleger ab, zahlreiche Passagiere stehen dabei an der Reling. Höchstwahrscheinlich wird sie gleich den »Wangerooge-Kai« in Wilhelmshaven ansteuern.

Dampfer »Stadt Rüstringen«

Der Salondampfer »Stadt Rüstringen« auf der Fahrt durchs Wattenmeer. Er wurde ab 1927 im Liniendienst zwischen Wilhelmshaven und Wangerooge eingesetzt, lief 1940 sogar mal auf eine Mine, konnte aber wieder gehoben werden. 1944 wurde das Schiff dann endgültig versenkt.

Wangerooge aus der Luft

Wir sehen hier eine Luftaufnahme aus großer Höhe vom Inseldorf und vom Westen. Sehr gut zu erkennen sind die Hotels direkt am Strand, das Oldenburger Kinderheim, das »Meeresstern«, der Alte Leuchtturm sowie ganz hinten der Westturm.
Man sieht außerdem, daß Hochsommer sein muß, denn der komplette Hauptstrand ist mit Strandkörben übersäht – vom Ostbad (vorn) bis zum Westbad unterhalb des ehemaligen Freibades. Wer möchte, kann die Körbe ja mal zählen und mit heutigen Werten vergleichen…

Bahnhof

Diese Karte von ca. 1910 ist aber nicht gerade aufwendig coloriert worden – falls der rötliche Bereich überhaupt beabsichtigt ist.
Der damals noch recht neue Bahnhof steht hier noch ziemlich verlassen am südlichen Rande des Dorfes. Erst später wurden weitere Bäume gepflanzt und Häuser im Dorfgroden errichtet.

Wangerooger Notgeld, 50 Pfennig

Eine Serie von vier Notgeldscheinen wurde um 1917 auf Wangerooge ausgegeben. Der 50-Pfennig-Schein, den wir hier sehen, zeigt den 1914 gesprengten Alten Westturm sowie ein Schiff und einen Fischer.

MS Oldenburg im Packeis

Ein weiteres Foto der MS »Oldenburg« im Packeis.

Licht- und Luftbad

Wir riskieren einen Blick ins »Licht- und Luftbad« und sehen ein paar Gäste, die sich auf der Wiese sonnen.

Am Ostanleger

Vor kurzem ist ein Schiff am Ostanleger angekommen. Über einen Steg gelangen die Passagiere zur wartenden Inselbahn, die sie zum etwa sechs Kilometer entfernten Dorfbahnhof bringen wird.

Marinekapelle auf der Promenade vor dem Warmbadehaus

Zur Freude der interessierten Gäste spielt eine Kapelle der Marine auf der Strandpromenade vor dem Warmbadehaus ihre Lieder.