virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Startseite  ·  Kontakt  ·  Impressum
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Bildergalerie  ‹‹  Beste Bilder

Die besten Bilder aus der Galerie.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die besten Bilder der virtual wangerooge-Galerie. Sie wurden von den Besuchern, also Ihnen, im [Foto-Duell] ermittelt. Auf dieser Seite sehen Sie die 10 führenden Fotos.
Die Wertung wird durch den prozentualen Anteil positiver Stimmen ermittelt. Innerhalb gleicher Wertung entscheidet die Anzahl abgegebener Stimmen, ist diese ebenfalls gleich, entscheidet der Zufall. Es gelangen nur Fotos auf diese Seite, für die mindestens fünf Stimmen abgegeben wurden.

Die besten Bilder anzeigen und (max. 100).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Strand zur Dämmerstunde

Ab Hauptstrand ist zur Abendzeit nicht mehr besonders viel los, die Farben des Himmels sind dafür umso schöner.

Haus Tolbiacum

Ein weiterer Blick auf das traditionsreiche Haus »Tolbiacum« in der »Elisabeth-Anna-Straße«, das im Herbst 2013 abgerissen wurde.

Laufender Sanderling

Bei dem »Sanderling« (Calidris alba) handelt es sich um einen kleinen Watvogel. Er ist zur Winterzeit häufig an der Nordseeküste zu beobachten, ein Exemplar läuft hier schnellen Schrittes an der Wasserkante entlang.

In der Robbenstraße

Bei der »Robbenstraße« handelt es sich um eine der ältesten Inselstraßen. Sie führt vom »Appellplatz« bis zur »Schulstraße« und darf als Einbahnstraße nur in genau diese Richtung befahren werden.

Zugewucherte Überwegung

Die Dünenüberwegung am Ehrenfriedhof wird langsam von Dünengras überwuchert, aufgrund einiger defekter Treppenstufen ist sie derzeit gesperrt.

Spaziergang bei Niedrigwasser

Strandspaziergänge sind etwas Schönes, bei Niedrigwasser hat man außerdem noch deutlich mehr Platz als sonst.

Blick zurück zum Westanleger

Hier ein Blick zum Westanleger, an dem die Fahrgäste wenige Minuten zuvor noch von der Inselbahn ins Schiff umgestiegen sind.

Blick auf die Harle Hörn-Dünen

Wir blicken vom Schiff aus in Richtung »Harle Hörn-Dünen« sowie zum Westturm und zum Neuen Leuchtturm. Im Vordergrund sieht man einen Teil des westlichen Hafenbeckens.

Steife Brise

Auch »schlechtes« Wetter mit Sturm und gelegentlichen Regenschauern kann seine schönen Seiten haben, diese Aufnahme von Ingo Hahnen ist der beste Beweis!

Badefeld

Dunkle Wolken ziehen über das Meer hinweg. Dieses Wetter lädt nicht gerade zum Baden gehen ein.