virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Startseite  ·  Kontakt  ·  Impressum
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Bildergalerie  ‹‹  Neueste Galerie-Bilder

Die neuesten Galerie-Bilder.

Falls Sie einige Tage nicht vorbeigeschaut haben sollten, können Sie hier noch einmal die 7 zuletzt hinzugefügten Bilder sehen.

Die zuletzt eingefügten Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Badefeldbegrenzung

Dicke Taue verbinden die einzelnen Pfähle der Badefeldbegrenzung.

Hauptstrand

Hier ein Blick vom Strand aus in Richtung Promenade mit dem »Pudding« (Bildmitte) sowie links davon dem »Strandhotel Gerken« und rechts den Häusern »Monopol« und »Poseidon«.

Dorf durchs Teleobjektiv gesehen

Am Aufnahmetag herrschte eine besonders gute Sicht, wir können am Horizont, oberhalb der Signalstation, sogar den 230 Meter hohen »Friedrich-Clemens-Gerke-Turm«, einen Fernmeldeturm in Cuxhaven, erkennen.

Tauwerk

Mit Kabelbindern wurde der Knoten an der westlichen Badefeldbegrenzung des Hauptbadefeldes fixiert.

Badefeld am Abend

Es ist Anfang Oktober und viertel nach sechs, die Sonne steht schon sehr tief. Sonnenuntergang war an jenem Tag auf Wangerooge übrigens um 19:04 Uhr.

Deichschart vom Neuen Leuchtturm aus gesehen

In Schlangenlinien winden sich die Bahngleise durch die Salzwiesen hin zum Deichschart. Im Hintergrund erkennen Sie den Leuchtturm »Mellumplate«, der sich nördlich der Insel Mellum in der Außenjade befindet. Er wurde während des II. Weltkriegs als Flakturm erbaut, heute erfüllt er rein zivile Zwecke.

Schwertmuschel

Vorn die langgezogene Schale einer Schwertmuschel, die in einem Priel im Bereich des Hauptbadefelds liegt. Das Fleisch der Schwertmuschel ist für Seevögel wie Möwen eine Delikatesse.