virtual wangerooge

Moin und herzlich willkommen auf Wangerooge im Weltnaturerbe Wattenmeer.
Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz
virtual wangerooge

Startseite  ‹‹  Bildergalerie  ‹‹  Zufalls-Bilder

Zufalls-Bilder aus der Galerie.

Auf dieser Seite können Sie auf einfache Weise im umfangreichen Bilderarchiv von virtual wangerooge stöbern. Im Folgenden nun 10 zufällig ausgewählte Bilder.

zufällig ausgewählte Bilder anzeigen und (max. 20).

Wählen Sie eines der folgenden Bilder, um es in groß anzeigen zu lassen:

Strandkorb unter der Uhr

Der letzte übrig gebliebene »farbige« Strandkorb steht normalerweise unter der Uhr und trägt die Mittelfeld-Nummer »0«. An den Strand kommt er nur, wenn wirklich absoluter Notstand herrscht, beispielsweise durch mehrere defekte Körbe. Daneben, farblich passend, eine Telefonzelle, die aber heutzutage ja kaum noch frequentiert wird.

Reifablagerungen an der Turmspitze

Jede Menge Advektionsreif hat sich an der Spitze des Alten Leuchtturms gebildet. Im Hintergrund die Wetterfahne des Leuchtturms mit eingravierter Jahreszahl »1926« und vergoldeter Kuppel.

Backbordtonne in der Telegraphenbalje

Das »T« in der Bezeichnung der Backbordtonne bedeutet »Telegraphenbalje« – hierbei handelt es sich um einen Wattstrom südlich der Insel Wangerooge, der bei entsprechenden Wasserständen auch als Fahrwasser genutzt werden kann. Die Telegraphenbalje wird übrigens auch manchmal »Wangerooger Fahrwasser« genannt.

Badeturm in der Abenddämmerung

Hier ein wirklich schönes Foto des Hauptbadeturms, welcher nach Einbruch der Dämmerung abgelichtet wurde.

Deckwerk und Neuer Leuchtturm

Das Westdeckwerk ist zwar ziemlich imposant, es ist aber dennoch bei Sturmfluten nicht ausreichend und muß daher erhöht werden. Im Hintergrund sieht man den Neuen Leuchtturm.

Zwei Türme durchs Teleobjektiv

Bei »Herr der Ringe« gibt es ja auch einen Teil, der sich »Die zwei Türme« nennt. Der Titel könnte auch auf dieses Foto zutreffen. Man kann kaum erkennen, daß sich der Neue Leuchtturm ganz am Westende befindet, während der Alte Leuchtturm mitten im Dorf steht.

Surfstrand im Abendlicht

Ein herrliches Foto ist Elke Mönnich hier am Strand westlich des Ortes gelungen. Es ist immer wieder beeindruckend, in welche Farben die Natur teilweise nach Sonnenuntergang getaucht wird.

Haus am Meer

Das »Haus am Meer« der Stadt Hamm. Zahlreiche Bewohner der westfälischen Stadt kennen Wangerooge durch einen oder mehrere Aufenthalte in diesem Ferienheim.

Abendstimmung am Watt

Auch wenn an diesem Tag kein »Bilderbuch-Sonnenuntergang« zu beobachten war, hat auch diese Abendstimmung so ihre Reize.

Abendstimmung am Strand

Der Himmel wird nur noch von einer schwachen Dämmerung erhellt, durch die lange Belichtungszeit von 15 Sekunden wirkt es, als ziehen die Wolken in Windeseile vorüber.